Sanierung von Rohrleitungen

Sanierung von Abwasserrohren im Hausbereich

Sanierung von Rohrleitungen Kostspielige Reparatur- und Grabungsarbeiten können durch moderne Sanierungssysteme vermieden werden. Ob Inliner - Muffenreparatur oder mit Edelstahlmanschetten. Wir finden auch für Sie die richtige Lösung: von DN 100 bis DN 200.

 

RS Liner-Technik

ein Sanierungsverfahren für Rohrleitungen, das ohne Aufgraben und Aufspitzen auskommt! Um welche Rohrleitungen es sich auch immer handelt (Haus- und Grundleitungen, Kanalisation, Fallstränge, Entwässerungsleitungen, Lüftungskanäle, usw.).
Die Liner-Technik ist ein hervorragendes Reparatur- und Sanierungsverfahren für undichte und beschädigte Rohrleitungen.
RS Liner Technik

Sanierung von Abwasserrohren im Kommunalen - und Städtischen Bereich

Durch den Einsatz der speziell entwickelten UV-Strahler und deren schattenfreier Anordnung innerhalb des Lichterzuges werden die UV-Liner optimal bestrahlt. Mit den entsprechenden Radverlängerungen lässt sich der Lichterzug 8 x 400 Watt auf die zu sanierende Nennweite aufbauen. Bei Nennweiten ab DN 550 (4 x 1000 Watt) wird die Zentrierung des Lichterzuges erst nach dem Einbringen in den Liner vorgenommen. So ist es möglich, die Lichtquelle auch bei großen Nennweiten zügig und problemlos einzubringen. Die visuelle Überwachung erfolgt jeweils über die temperaturfeste streckbare Aushärtekamera.

Sanierung von Seitenkanalanschlüssen

Laminathut - Setzsystem Mit dem Laminathut - Setzsystem ist es möglich, undichte Seitenkanalanschlüsse mit der Nennweite DN150 durch einen Laminathut abzudichten. Der Laminathut wird eingeharzt, auf das Setzsystem platziert und mit flach angelegter Blase an das defekte Seiten-Anschlussstück manövriert. Der Laminathut wird mit Hilfe des Schildes in die korrekte Position gebracht. Die Aushärtung des Materials wird durch die elektrischen Heizungen stark beschleunigt. Mit diesem System ist man in der Lage, 30 cm lange, in den Seitenkanal hineinragende Hüte zu setzen. Das Laminathut -Setzsystem blockiert, wie auch das Verpresssystem, den Seiteneinlauf nur für kurze Zeit, so dass keine Probleme durch den abgesperrten Seitenzulauf auftreten können.